Select Language:

Was, wenn wir unsere Wette auf die MILLION verlieren?

Unsere Challenge: Wir finden in einem Jahr die mutige Million. Eine Million RespectBuddies

Blicken wir in die Zukunft. Wir haben Botschaften, Städte, Gemeinden, Unternehmen, Vereine, Organisationen, Stars und Sternchen. Medien, Plattformen, Influencer etc. angeschrieben, gefragt und herausgefordert.

Aber am Ende waren Entschuldigungen stärker: Kein Interesse, passt nicht zu unserem Image, zu unseren Marketing-Plänen. Zu umständlich. Die Website ist nicht schön. Man verfolge eigene Themen. Man gibt sich für sowas nicht her. Man hat kein Budget für sowas. Man arbeitet lieber weiter für sich. Wer seit ihr überhaupt und mit welchem Recht? Uns so weiter

Was dann?

Dann müssen wir zunächst einmal respektieren, dass wir wohl verloren haben. Im zweiten Schritt müssen wir uns dann wohl auch eingestehen, dass wir zu naiv waren zu glauben, Respekt bedeute den Menschen etwas. Sie könnte sogar in Respekt die Chance sehen, unsere Welt weiter zu entwickeln und Herausforderungen zu lösen. Wir müssen dann wohl festhalten, dass das Ego einfach stärker ist. Das man Veränderung gar nicht will und das die eigenen Interessen immer Vorrang haben. Das Worte einfach schnell gesagt werden, aber ein kleines Zeichen mit großer Wirkung vielleicht zuviel des Guten ist. Wir können dann festhalten, dass wir einfach nicht bereit sind gemeinschaftlich neue Lösungen zu gestalten. Und erst recht, dass sich Ignoranz als Gewinnergefühl weiter verstärkt. Übertrieben müsste man sich dann die Frage stellen: Sind wir zukunftsfähig?

Dann müssen Menschen obwohl sie es wollen halt weiterhin vermissen. Passend zur gelebten Doppel-Moral

Trotz zahlreicher persönlicher Vorteile und Gewinne, größter Motivation, wäre es uns nicht gelungen, von 8 Milliarden Menschen auf diesem Planeten, 1 Million RespectBuddies zu finden! Das wäre schon eine neue NEWS wert.

Dann müssen wir festhalten, dass den Menschen Respekt weniger wert ist als eine Currywurst mit Pommes, ein Parkticket für 2 Stunden in der Stadt, ein Lottoschein mit 3 Kästchen, ein Burgermeal oder eine Schachtel Zigaretten.

Aber bitte dann nicht mehr weiter demonstrieren, protestieren, fordern, appellieren, rumheulen. Das wäre dann auch alles andere als glaubwürdig!

Wir hätten verloren. Aber wieviel mehr hätte wir alle, hätte unsere Zukunft verloren?

Close Menu
×
×

Cart